0621/437 22 504 info@chiro-meier.de

Justierung

Erlange Wissen über die Wirbelsäule, denn dies ist der Schlüssel für viele Krankheiten. Hippokrates

Die Behandlung einer Subluxation wird als Justierung bezeichnet.

Eine Justierung ist ein gezielter, sanft und schnell ausgeführter Impuls, mit dem die Funktion eines Gelenks wieder hergestellt wird und somit der störende Einfluss auf unser Nervensystem und damit auf Muskulatur und Steuerung der Organe genommen wird. So kann der Körper seine eigene Regeneration und Heilung erfüllen kann.

Die Justierung einzelner Wirbelgelenke erfolgt im Millimeterbereich und erfolgt immer im sog. „physiologische Gelenkspiel“, was bedeutet wie: Das Gelenk an der Wirbelsäule wird nur in dem Bereich bewegt, in dem die Bänder, Kapseln und Nerven nicht überdehnt oder gezerrt werden.

Diese Tatsache ist wichtig, denn: z.B. beim „Einrenken“ einer ausgekugelten Schulter passiert genau das Gegenteil.

Professionelle Chiropraktik hat also nichts mit „Einrenken“ oder „Manipulieren“ zu tun.

Nur eine uneingeschränkte Integrität des Nervensystems kann den Körper regulieren und heilen.

Wie oft sollte behandelt werden und wie lange dauert eine Behandlung?

Wir erstellen gemeinsam mit Ihnen einen Behandlungsplan anhand Ihres persönlichen Gesundheitszustandes und der Ergebnisse Ihrer Untersuchung.

Nach entsprechenden Behandlungsintervallen erfolgt eine erneute Untersuchung um einen Heilungsverlauf dokumentieren und weitergehend besprechen zu können.

Sprechen Sie uns gerne an

Vereinbaren Sie einen persönlichen Beratungstermin.
Hier können wir Ihre Fragen individuell beantworten.

Termin vereinbaren