AnrufenSchreiben
0621/437 22 504 info@chiro-meier.de

Über Uns

Wir handeln am besten, wenn wir dem inneren Arzt in jedem Patienten die Möglichkeit geben, seine Arbeit zu tun.
Dr. med. Albert Schweitzer

Der Ablauf der Termine

An dieser Stelle möchten wir Ihnen gerne den Ablauf Ihrer Termine vorstellen:

Vereinbaren Sie Ihren ersten Termin mit uns schnell und persönlich am Telefon oder auch gerne per E-Mail.

Einen Fragebogen zu Ihrer gesundheitlichen Vorgeschichte sowie aktuellen und chronischen Beschwerden und einer Reihe von Fragen zu Ihrem weiteren Gesundheits- und Allgemeinbefinden finden Sie hier. So können Sie diesen im Vorfeld bereits in Ruhe ausfüllen. Bitte bringen Sie uns diese Unterlagen zu Ihrem 1. Termin mit.

Zweimal monatlich bieten wir in unserer Praxis einen Infoabend an. Hier haben Sie die Gelegenheit die Amerikanische Chiropraktik, unsere Räumlichkeiten und uns persönlich kennenzulernen. Über den nächsten Termin informieren wir Sie immer aktuell auf unserer Startseite.

Der 1. Besuch bei Ihrem Chiropraktiker

Bevor wir mit der Behandlung beginnen, werden einige individuelle Untersuchungen durchgeführt, um Fehlstellungen der Wirbel und Subluxationen in Ihrem Nervensystem festzustellen.

Diese Untersuchungen sind absolut schmerz- und strahlungsfrei und werden speziell auf Sie und Ihre Krankengeschichte angepasst. Planen Sie hierfür etwa 45-60 Minuten ein.

 

Der 2. Besuch bei Ihrem Chiropraktiker

Wenn das Konzept und die Behandlung der Amerikanischen Chiropraktik Sie überzeugt haben darin einen Weg zu Ihrer Gesundheit zu sehen, dann erarbeiten wir beim nächsten Besuch gemeinsam einen Behandlungsplan.

Haben im Vorfeld noch die Ergebnisse besonderer Untersuchungen durch andere Fachärzt gefehlt, so werden diese nun eingehend betrachtet und im Anschluss mit in den Behandlungsplan einbezogen.

„Heilung ist ein Prozess und kein Ereignis“

In der Regel läuft eine chiropraktische Behandlung in drei Phasen ab:

• Akut/Intensivphase: Sie kommen in der Regel 2-3x/Woche in unsere Praxis
• Stabilisierungsphase: Sie kommen alle 1-2 Wochen zu mir
• Erhaltungsphase/Prophylaxe: Sie kommen alle 6-8 Wochen zur Justierung

Je nach Zustand und Funktion Ihrer Ihres Organismus bzw. Ihres Nervensystems kann sich die Dauer unterscheiden.

Grundsätzlich kann man sagen:

Je länger ein Problem besteht und je stärker die Funktion des Nervensystems eingeschränkt ist, umso länger dauert es, Ihren Körper aus den alten Reaktionsmustern zu lösen.

 

 

Sprechen Sie uns gerne an

Vereinbaren Sie einen persönlichen Beratungstermin.
Hier können wir Ihre Fragen individuell beantworten.

Termin vereinbaren